Schaerer Logo

Hauptkategorie: Produkte Kategorie: Füsse/Zehen Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 09. November 2017

Knick-Senkfuss

  • Abflachung der Längswölbung
  • Bei Belastung knickt die Ferse in eine Valgusstellung von über 20° ab, die Längswölbung des Fusses ist mehr oder weniger stark abgeflacht, der Vorfuss weicht in Abduktion ab
  • Der schlaffe Knick-Senkfuss ist physiologisch beim Säugling und Kleinkind
  • Mit dem Wachstum in der Regel spontanes Aufrichten der Ferse in die physiologische Valgusstellung von 6° und Entwicklung der Längswölbung
  • Überwiegt die eine oder andere Komponente, liegt ein Knickfuss oder Senkfuss alleine vor

Konservative Therapie

  • Nur in schweren Fällen fersenumfassende Einlagen mit Supination
  • Bei schlaffem kindlichen Knick-Senkfuss Fussgymnastik, viel Bewegung
19a 19B
Senkung des Tallus nach medial-ventral Abduktion des Vorfusses
19C 19D
 Knick-Senkfuss Kind bei Belastung Knick-Senkfuss Kind im Zehenstand
Zugriffe: 3545